Stellenangebot

Bundesland
Nordrhein Westfalen
Landkreis
Wuppertal
Bewerbungsfrist
18.02.2023
Kennziffer
Keine Angabe
Berufsbezeichung

Vorstand Finanzen und Personal (m/w/d) in der Jobcenter Wuppertal AöR

Stellenbeschreibung

JOBCENTER WUPPERTAL AöR

Vorstand Finanzen und Personal (m/w/d) in der Jobcenter Wuppertal AöR

Über 50.000 Menschen helfen wir im Jahr, ihren Lebensunterhalt zu sichern und durch geeignete Qualifizierungs- und Vermittlungsangebote den Weg zurück ins Arbeitsleben zu finden. Darüber hinaus leisten wir mit unserem kommunalpolitischen Engagement, unserer sozialräumlichen Ausrichtung und unseren Projekten einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl und zur Entwicklung der Stadt. Die Jobcenter Wuppertal AöR versteht sich als innovative, serviceorientierte und moderne Arbeitgeberin und setzt als öffentlich-rechtliches Dienstleistungsunternehmen auf Digitalisierung und Innovation. Neben der frühzeitigen, flächendeckenden Einführung der elektronischen Akte sind uns neue Raumkonzepte und das Vorantreiben von New Work – Ansätzen wichtig.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir einen neuen Vorstand Finanzen und Personal (m/w/d), der die weiter anstehenden Veränderungsprozesse vorantreibt und Visionen für die Zukunft entwickelt und umsetzt. Der Stelleneintritt ist zum 1. Oktober 2023 und die Bestellung zum Vorstandsmitglied zum 1. Januar 2024 durch den Verwaltungsrat der Jobcenter Wuppertal AöR vorgesehen. Die Amtszeit als Vorstandsmitglied beträgt 5 Jahre, eine wiederholte Wiederwahl ist möglich. Die Vergütung richtet sich in Anlehnung an den TVöD (Entgeltgruppe EG 15 Ü).

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Verantwortung, Gestaltung und Entwicklung der Prozesse und Strukturen des Finanzmanagements der Jobcenter Wuppertal AöR mit einer Bilanzsumme von 28 Mio. Euro, einem Umsatzvolumen von 400 Mio. Euro und über 800 Mitarbeitenden
  • Verantwortung für alle kaufmännischen und organisatorischen Themen und zuständig für Jahresabschlüsse und -planungen, Haushalts- / Rechnungswesen, Liquiditäts- sowie Drittmittelmanagement
  • Leitung und fachliche Verantwortung der zugeordneten Referate „Personal und Organisation“, „Finanzen/ Controlling/ IT“ und „Objektmanagement und Verwaltung“ sowie der Zentralen Vergabestelle
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklung der zugeordneten Bereiche
  • Zielgerichtete und motivierende Führung der Beschäftigten in Ihrem Zuständigkeitsbereich
  • Kooperative Zusammenarbeit mit allen internen und externen Netzwerkpartnern*innen

Unsere Erwartungen

  • Master- bzw. vergleichbarer Studienabschluss mit finanzwirtschaftlichem, wirtschaftswissenschaftlichem bzw. betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder im Bereich Verwaltungswissenschaften oder einer anderen relevanten Fachrichtung
  • langjährige einschlägige Berufserfahrung im Finanzbereich eines Jobcenters oder eines vergleichbaren öffentlich-rechtlichen Unternehmens oder mindestens in einem der Stelle zugeordneten Bereiche, in Verbindung mit einer ausgeprägten IT-Affinität
  • langjährige Führungserfahrung in einer vergleichbaren Position, idealerweise im öffentlichen Dienst
  • ausgeprägte Analysefähigkeit, strategisches Denkvermögen, Kreativität sowie hohe Planungs- und Umsetzungskompetenz
  • souveränes Auftreten, überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Entscheidungsstärke

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem jungen, dienstleistungsorientierten Kommunalunternehmen im öffentlichen Dienst mit familien- und lebensphasenbewusster Unternehmenskultur und damit Arbeitsbedingungen, unter denen sich Beruf, Familie und Privatleben gut vereinbaren lassen.

Bewerbungsfrist: 20.01.2023 – 18.02.2023
Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich in KW 8 bzw. KW 9 im Rahmen eines erweiterten Verfahrens statt.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, aber die Stelle als Vorstand Finanzen und Personal (m/w/d) doch nicht zu Ihnen passen, registrieren Sie sich doch einfach für unser Job-Abo.

Hinweis: Das Jobcenter Wuppertal hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Daher ist die Bewerbung von Frauen ausdrücklich erwünscht. Wuppertals Vielfalt soll sich auch bei uns im Jobcenter widerspiegeln. Wir freuen uns über jede Bewerbung unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, geschlechtlicher Identität, sexueller Orientierung, Weltanschauung, Religion, Alter oder Behinderung der Bewerber*innen sowie deren Familienaufgaben. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Skuballa, Jobcenter Wuppertal AöR, Telefon: 0202-74763-813.

Bewerbungen senden Sie bitte ausschließlich über unsere Karriereseite:
https://karriere.wuppertal.de/jobs