Stellenangebot

Bundesland
Baden Württemberg
Landkreis
Pforzheim
Bewerbungsfrist
21.05.2021
Kennziffer
21-104
Berufsbezeichung

Sachbearbeiter (w/m/d)

Stellenbeschreibung

Sie suchen eine Beschäftigung, bei der Sie Menschen, in nicht immer einfachen Lebenslagen helfen und unterstützen können? Eine Aufgabe, bei der Sie in einem starken Netzwerk die persönliche Situation von Menschen positiv beeinflussen können? Eine Tätigkeit, bei der Sie in ein kollegiales Team eingebunden sind, aber eigenständig arbeiten und entscheiden können? Kommen Sie zu uns.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Jobcenter Pforzheim mehrere

Sachbearbeiter für den Bereich Grundsicherung
für Arbeitsuchende (w/m/d)

Wir bieten Ihnen eine unbefristete Vollzeitstelle. Je nach persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 10 LBesG.

DAS AUFGABENGEBIET

  • Sicherstellung der rechtmäßigen Leistungsgewährung nach dem SGB II
  • Beratung und Unterstützung der Leistungsberechtigten im Antragsverfahren und bei der Weiterbewilligung der Leistungen
  • Vermittlung von Transparenz und Bürgernähe auch in kritischen Situationen unter Einsatz Ihrer kommunikativen und sozialen Fähigkeiten
  • Zusammenarbeit in enger Abstimmung mit den Kolleginnen und Kollegen der Abteilung Fallmanagement

SIE VERFÜGEN ÜBER

  • einen Abschluss als Diplomverwaltungswirt (FH) bzw. Bachelor of Arts – Public Management oder ein vergleichbares Studium
  • eine hohe Sensibilität für soziale Problemstellungen
  • die Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln
  • sicheres Auftreten im Umgang mit hilfesuchenden Bürgern
  • Teamfähigkeit und Flexibilität

UNSER ANGEBOT AN SIE

  • abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
  • breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
  • Leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Koch unter 07231 39-4105 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder online oder schriftlich bis spätestens 21.05.2021 – unter Angabe der Kennziffer 21-104 – an:
Stadt Pforzheim • Personal- und Organisationsamt • 75158 Pforzheim