Stellenangebot

Bundesland
Bayern
Landkreis
Würzburg
Bewerbungsfrist
25.09.2020
Kennziffer
Keine Angabe
Berufsbezeichung

Sachbearbeiter für das Unterhaltsverfahren im SGB II (m/w/d) unbefristet in Vollzeit

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich 42 – Verwaltung Jobcenter –

einen Sachbearbeiter (m/w/d) für das Unterhaltsverfahren SGB II

unbefristet in Vollzeit.

 Bewerberinnen und Bewerber müssen über den erfolgreichen Abschluss der Qualifikationsprüfung für die 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen mit dem fachlichen Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst der allgemeinen inneren Verwaltung bzw. über die Angestelltenfachprüfung II oder einem abgeschlossenen Studium der Rechtswissenschaften (Diplom-Jurist, Bachelor of Law) verfügen.

Der Aufgabenbereich umfasst

  • die Erstellung von Rechtswahrungsanzeigen
  • Verfolgung und Durchsetzung des Auskunftsanspruchs des Jobcenters gegenüber dem Unterhaltspflichtigen
  • Realisierung vorhandener Unterhaltsansprüche
  • Ermittlung der Leistungsfähigkeit und Festsetzung der Unterhaltspflicht
  • Wiederkehrende Überprüfung der Leistungsfähigkeit während des SGB II Anspruchs
  • Gerichtliche Durchsetzung von Unterhaltsansprüchen und zwangsweise Vollstreckung der Unterhaltstitel

Außerdem sollten die Bewerberinnen und Bewerber folgende Fähigkeiten mitbringen:

 Engagement und Verantwortungsbewusstsein

  • Organisationstalent und Eigeninitiative
  • entscheidungsfreudige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Geschick und Sicherheit im Umgang mit den Kunden
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Belastbarkeit und Fähigkeit zu ergebnisorientiertem Handeln
  • problemloser Umgang mit EDV-Standardsoftware

Vorteilhaft wären fundierte Kenntnisse im Sozialleistungsrecht.

Wir bieten:

  • eine unbefristete Beschäftigung, sofern Sie die fachlichen und persönlichen Anforderungen der ausgeschriebenen Stelle erfüllen
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 9 bis A 11
  • Zusatzversorgung für den öffentlichen Dienst
  • ein interessantes Aufgabengebiet, das anspruchsvoll und vielseitig ist
  • ein weitgehend selbstständiges Arbeiten in einem motivierten Team
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Angebote zur Gesundheitsförderung
  • Mitarbeiterparkplätze

Detaillierte Auskünfte über die auf Sie wartenden Aufgaben erteilt Ihnen gerne die Fachbereichsleiterin, Frau Lauer (Telefon: 0931/8003-5237).

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung senden Sie uns bitte bis zum 25.09.2020 über unser Bewerberportal (www.landkreis-wuerzburg.de unter „Schnell geklickt“/Stellenausschreibungen) zu. Diese elektronische Bewerbungsmöglichkeit wird Ihnen und uns Zeit und Kosten ersparen.

Sollte Ihnen die Online-Bewerbung nicht möglich sein, übersenden Sie bitte Ihre Unterlagen in Kopie an das Landratsamt Würzburg, Personal und Organisation, Zeppelinstraße 15, 97074 Würzburg. Die auf diesem Wege eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden jedoch nicht zurückgeschickt.

Nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird jeder/jede Bewerber/in über sein/ihr persönliches Ergebnis informiert. Die Bewerbungsunterlagen der nicht zum Zuge gekommenen Bewerber/innen werden nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet bzw. gelöscht.