Stellenangebot

Bundesland
Baden Württemberg
Landkreis
Pforzheim
Bewerbungsfrist
06.08.2021
Kennziffer
21-191
Berufsbezeichung

Sachbearbeiter Controlling und Systembetreuung (w/m/d)

Stellenbeschreibung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Jobcenter Pforzheim einen

Sachbearbeiter Controlling und Systembetreuung (W/M/D)

Wir bieten Ihnen eine auf zwei Jahre befristete Vollzeitbeschäftigung und leistungs¬gerechte Bezahlung in Entgeltgruppe 10 TVöD.

DAS AUFGABENGEBIET
· Mitwirkung bei der Systemverwaltung (Anpassung des Verfahrens an organisatorische und rechtliche Änderungen, Weiterentwicklungen der Eingabemasken, Pflege der Parameter)
· Aufbau und Fortführung eines Kennzahlen- und Controllingsystems
· selbstständige Aufbereitung und Auswertung von Daten für die Führungskräfte
· Betreuung der Endanwender
· Analyse der Statistikdaten und Übermittlung der Daten an die BA
· Zusammenarbeit mit internen und ext. Beteiligten, das Ausarbeiten von Schulungsunterlagen und Arbeitshilfen
· Abwicklung von Zahlläufen
· Projektschnittstelle zwischen Fallmanagement und Programmierung

SIE VERFÜGEN ÜBER
· ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise Bachelor of Arts – Public Management, Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Studiengänge
· die Fähigkeit zu konzeptionellem, strukturiertem und wirtschaftlichem Denken und Handeln
· eine strategische Arbeitsweise, analytisches Denken, Dienstleistungsorientierung und hohe Fortbildungsbereitschaft
· sehr gute Kenntnisse in allen gängigen Office Produkten (Word, Excel, Access), Kenntnisse der relevanten IT-Fachanwendungen Open Prosoz wären von Vorteil
· gute Kenntnisse im SGB II und SGB III (wünschenswert)
· Kenntnisse in Visual Basic, Power Shell (wünschenswert)

UNSER ANGEBOT AN SIE
· abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team
· breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
· gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
· vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
· ein Job-Ticket für den Bereich des vpe
· leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Eren unter 07231 39-4103 gerne zur Verfügung. Zur Umsetzung der Ziele des Chancengleichheitsplans werden Frauen ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder schriftlich auf dem Dienstweg oder online bis spätestens 06.08.2021 – unter Angabe der Kennziffer 21-191 – an das Personal- und Organisationsamt.