Stellenangebot

Bundesland
Hessen
Landkreis
Main-Kinzig-Kreis
Bewerbungsfrist
28.11.2021
Kennziffer
Keine Angabe
Berufsbezeichung

Projektleitung Digitalisierung (w/m/d)

Stellenbeschreibung

Gestalten Sie mit Ihrer IT- Affinität den Weg in die digitale Zeit!

Das Kommunale Center für Arbeit (KCA) – Jobcenter – Anstalt des öffentlichen Rechts – erbringt für den Main-Kinzig-Kreis die Aufgaben der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II). Seit 2010 küm­mern wir uns engagiert um die Anliegen der arbeitsuchenden Bürger*innen, die wir als Klient*innen betreuen. Im Fokus unserer Handlungen steht dabei die berufliche Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen.

Das KCA befindet sich im Bereich der Digitalisierung mitten in einem Veränderungsprozess.

Um uns auf diesem Weg in die digitale Zeit zu begleiten und die Veränderung entscheidend mitzugestalten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine äußerst engagierte Persönlichkeit als

Projektleitung Digitalisierung (w/m/d)

In dieser wichtigen Funktion mit Dienstsitz in Gelnhausen berichten Sie direkt an die Vorstandsvorsitzende des KCA und arbeiten als Teil des KCA-Transformationsteams eng mit der KCA-Führungsmannschaft sowie dem neuen Digitalisierungsamt des Main-Kinzig-Kreises zusammen. Die Position ist nach EG 11 TVöD-VKA vergütet.

Ihre Kernaufgaben:

  • Federführender Aufbau und aktive Umsetzung der zentralen Digitalisierungsstrategie
  • Zielorientierte Weiterentwicklung, Steuerung und Koordinie­rung der Digitalisierungsmaßnahmen
  • Effektive Realisierung eines Dokumentenmanagement­systems (DMS) und der eAkte sowie bedarfsorientierte Einführung einer neuen Fachsoftware
  • Motivierende Führung von bis zu fünf Mitarbeitenden
  • Proaktive Vernetzung sowie vertrauensvolle Zusammen­arbeit mit regionalen und überregionalen Akteur*innen

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes anforderungsbezogenes Studium oder vergleichbare Qualifikation
  • Freude an Innovation sowie Erfahrung im (agilen) Projekt­management
  • Mehrjährige Erfahrung im oben genannten Verantwortungs­bereich, idealerweise in einem (kommunalen) Jobcenter
  • Erfahrung bei der Einführung von Softwareprojekten und Nutzung von Dokumentenmanagementsystemen (DMS)
  • Fundierte Kenntnisse in der Nutzung von Fachsoftware sowie von Datenbanksystemen
  • Klare Führungsmotivation, Begeisterungsfähigkeit, Durch­setzungsvermögen sowie ausgeprägtes soziales Geschick

Für Sie ist Digitalisierung ein Schlüssel jeder modernen Organisation. Begeisternd und innovativ überzeugen Sie Andere von der Wichtigkeit der Digitalisierung. Durch Ihre souveräne und motivierende Art kommunizieren Sie überzeugungsstark und stets auf Augenhöhe. Es gelingt Ihnen mühelos, Kontakte und Beziehungen mit unterschiedlichsten Gesprächspartner*innen aufzubauen. Sie haben kreative und zukunfts­weisende Ideen, setzen mit Ihrer IT-Affinität wichtige Impulse für die Digitalisierung und führen den eingeschlagenen Kurs zielsicher fort.

Das KCA setzt sich für Chancengleichheit ein.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Dr. André Lerche, Johanna Emde und Waishna Jeyadevan gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 28.11.2021 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!